Alles Tomate!

In diesem Artikel möchte ich einen kleinen Einblick in die Vielfalt der Tomatensorten geben. Der Name des Artikels ist angelehnt an eine tolle Facebook Gruppe, die mir dankenswerter Weise bei der Recherche mit wunderbaren Tipps und auch mit Fotos sehr hilfreich zur Seite stand. 

Alles Tomate

Weltweit gibt es über 4000 registrierte Tomatensorten und dazu kommen noch unzählige, nicht registrierte Sorten dazu. Die Sortenliste führt insgesamt schon über 20 000 Sorten. Bei dieser enormen Vielfalt ist es sehr schade, dass in vielen Gärten doch immer nur dieselben bekannten Standardsorten angebaut werden. Eine Tomate muss nicht rot sein!

Um ein wenig Lust auf das Ausprobieren von unbekannten, ungewöhnlichen Sorten zu machen, habe ich in diesem Artikel ein klitzekleine, völlig willkürliche Auswahl an Tomatensorten zusammengestellt. Sie soll Dich dazu anregen, auch einmal mehr Vielfalt in Deinem Tomatengarten anzubauen. Falls Du nicht sowieso schon kunterbunt dabei bist! 🙂

Indigo Cherry Drops

Indigo Cherry Drops, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Die Früchtchen haben eine hohe Konzentration von Anthocyan, ein natürlich vorkommendes Antioxidans in Heidelbeeren. Die Kirschtomaten werden 2-2,5 cm und haben einen ausgezeichneten, süßen Geschmack. Die lila/schwarzen Tomaten reifen auf braun/rot mit dunklen Verfärbungen.

 

Amethyst Juwel

Tomate Amethyst Juwel
Amethyst Juwel, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Herrlich rosa Tomate mit blauen Schultern. Sie hängen in großen Trauben. Es ist eine Fleischtomate der neuen Generation mit sehr gutem, süßen Geschmack.

 

Süße von der Krim

Süße von der Krim, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Eine der besten Sorten, in der Größe zwischen Cocktailtomate und Harzfeuer.
Völlig ohne Fruchtsäure, hocharomatisch und reichtragend. Die Früchte sind 4-5 cm groß und hoch aromatisch, ganz ohne Säure. In ihrer Heimat werden diese Tomaten auch getrocknet und in Öl eingelegt.

 

Königin der Nacht

Tomate Königin der Nacht
Königin der Nacht, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Sie reift von schwarz über schwarz/grün nach schwarz lila/orange rot ab. Ihre Früchte sind fleischig und haben ein gutes, würziges Aroma. Sie muß nicht entgeizt werden, wächst relativ kompakt und wird ca. 1,40 Meter groß. Unkompliziert und reichtragend. Die Königin ist auf jeden Fall ein besonderer Blickfang.

 

Dreikäsehoch

Balkontomate Dreikäsehoch
Dreikäsehoch Balkontomate, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Tief rosarote, 1,5 – 2 cm große Cocktailtomatensorte, die von Anfang Juni bis Anfang Oktober Früchte trägt und auch ohne Regendach sehr robust ist. Fruchtig süßer Geschmack. Ideale Balkontomate, da die Pflanze nur 30 – 40 cm hoch wird und im Gegensatz zu vielen anderen Topftomatensorten sehr lange trägt.

 

Blue Beauty

Blue Beauty unreif, Foto Susanne Kaiser Asoronye

Verdient ihren Namen Beauty zu recht:
Eine ertragreiche Fleischtomate mit rosaroter Grundfarbe, blau überzogen. Blüht sehr früh und setzt früh Früchte an. Es ist eine Kreuzung zwischen Beauty King und einer blauen Tomate, entwickelt in den USA. Sehr guter Geschmack.

Blue Beauty reif, Foto Susanne Kaiser Asoronye

 

Alice Dreams

Alice Dreams, Foto Susanne Kaiser Asoronye
Sehr produktive neue Indigo-Variante mit guter Resistenz und auch fruchtend bei niedrigen Temperaturen. Kann unter Dach oder im Freiland gezogen werden. Tomate ist fruchtig, süß und aromatisch.

Tomatenvielfalt von Annett Focke

Tomatenvielfalt von Annett Focke

Zlatova

Tomate Zlatova
Zlatova, Foto Annett Focke

Chocolate Stripes

Tomate Chocolate Stripes
Chocolate Stripes, Foto Annett Focke

Zholthye Grebeschkj, Gelbe Muschel

Tomate Zholtye Grebeschkj
Zholtye Grebeschkij, Gelbe Muschel, Foto Annett Focke

Alle Sorten werden von Annett als besonders wohlschmeckend und reich tragend bezeichnet.

 

Gelbe Tomaten von meiner Freundin Eva Rödingen

Die runden, gelben Tomaten heißen ILA Moroments (käuflich bei Irinas Tomaten) Die spitzen, geflammten Tomaten sind Orange Russain 117 (auch von Irinas Tomaten). Die Kleine ist Unterbacher Orange vom VEN Saatgut. Foto von Eva Rödingen

Tomatenteller von Tatjana Bruner

Foto: Tomatenvielfalt von Tatjana Bruner

Tatjana hat auch eine eigene Tomatengruppe auf Facebook. Sie heißt Tatjanas Tomaten.

An dieser Stelle geht noch einmal ein ganz, ganz herzliches Dankeschön an Susanne Kaiser Asoronye, Annett Focke, Eva Rödingen und Tatjana Bruner, die mir liebenswerter Weise die Fotos zur Verfügung gestellt haben. Auch ein herzliches Dankeschön an die hilfsbereiten Mitglieder der Facebook Gruppe ‘Alles TOMATE’, die mir ungewöhnliche Bezugsquellen für Saatgut nennen konnten.

 

Das folgende Video macht Lust auf mehr Tomaten in Deinem Garten.

Wenn Du inzwischen den Gärtner-wittert-Beute-Blick bekommen hast und Dich fragst, wie Du an neues Saatgut heran kommst, dann habe ich hier eine Liste für Dich, wo Du samenfestes Tomatensaatgut kaufen kannst. Dieses Saatgut kannst Du dann selbst wieder vermehren, ohne dass unliebsame Überraschungen passieren. Die Sorten bleiben rein und ‘fest’.

Durch das Verbot, mit nicht-registrierten Sorten Handel zu treiben, sind viele Sorten nur noch über Tausch zu beziehen. Das ist zwar etwas aufwändiger, aber möglich.

Die nachfolgende Liste führt Saatgutvertreiber auf, wo Du den Samen durch Kauf erwerben kannst. Da sie keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt, kannst Du mir gerne noch Anregungen für die Liste mitteilen. Ich werde diese prüfen und ggf. aufnehmen.

Interessant ist auch noch folgender Link zum Tomaten Atlas. Dort kannst Du in der Datenbank Sorten und deren Beschreibung finden.

So, ich hoffe, Dir damit eine kleine Inspiration zu sein und wünsche Dir in der nächsten Saison eine möglichst große Vielfalt an köstlichen Sorten.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

Von Herzen

Astrid

Das könnte Dich auch interessieren:
Erntesegen im Juli In diesem Artikel möchte ich Dir einen kleinen Einblick in meinen Erntealltag im Monat Juli geben. Auch bei Dir im Garten sieht es vielleicht ganz ähn...
Was geht auf engstem Raum? Wer schon einige Zeit meinen Blog verfolgt, wird Eva und Johannes schon kennen, wenn du noch nicht so lange dabei bist, kannst du hier mehr erfahren: ...
Ein Tomatenhaus selber bauen! Nachdem ich in diesem Sommer so viele neue Tomatensorten kennengelernt habe, wurde mir klar, dass ein zweites Tomatenhaus her musste. In mein altes Ha...
Tomatenanzucht Tomaten können sehr gut im Wohnhaus vorgezogen werden. Dafür sind allerdings gewisse Grundvoraussetzungen nötig, sonst hast Du wenig Freude an Deiner ...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse nicht die Biogarten Tipps!

Trage Dich hier kostenfrei in meinen monatlichen Newsletter ein:

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.