Eigenes Saatgut gewinnen

Mein Weihnachtsgeschenk wird diesmal eine DVD-Sammlung mit dem Thema "Eigenes Saatgut gewinnen" sein. So ein spannendes Thema! Es gibt auf diesem Gebiet so vieles zu lernen, dass ich es kaum erwarten kann, diese Filme zu sehen.

Saatgut von Bohnen

DVD zur Saatgutgewinnung

Seit ich auf Facebook schreibe und mich in Gruppen austausche, (das ist übrigens noch gar nicht so lange her, seit August 2015) haben mich schon viele Anregungen begeistert. Diesmal war es ein Link für www.seedfilmd.orgeine genaue Anleitung zur Saatgutgewinnung von 32 Gemüsearten.

 reiche Bluetenpracht der roten Feuerbohnen
rote Feuerbohnen wollen hoch hinaus

Ich glaube, ich brauch’ Euch nicht erzählen, wie wichtig es für uns Biogärtner ist, die Unabhängigkeit von den großen Saatgutkonzernen zu bewahren. Daher ist das Wissen um die Praxis der Saatgutgewinnung einfach Gold wert und so bin ich dieses Jahr voller besonderer Vorfreude auf diese DVD’s. Ich konnte vor dem Bestellen schon einen kleinen Einblick in die Qualität der Filme gewinnen und kann Euch sagen, ich bin begeistert von der Top Qualität. 🙂 Da waren Profis am Werk. Ich finde es so klasse, genau zu wissen, wie ich eine richtig gute Qualität meines Saatguts hinbekomme.

Eigenes Saatgut gewinnen von der Stangenbohne Blauhilde
Trockenes Saatgut von Stangenbohne Blauhilde, eine Spitzensorte!

Eigenes Saatgut gewinnen war schon immer eine spannende Sache

Vor vielen Jahren habe ich mal mit meiner  Gartenfreundin Eva einen Saatgutgewinnungskurs bei einem meiner liebsten Saatgutanbieter (Dreschfegel) mitgemacht. Das war hochinteressant und ich konnte vieles umsetzen, danach habe ich mich ins Handbuch Samengärtnerei vertieft, auch sehr empfehlenswert, das dicke Ding.

Handbuch Samengärtnerei
Handbuch Samengärtnerei

Aber diese DVD (eigentlich sind es 4) ist die absolute Krönung, ich werde da so viel lernen, wow! Das begeistert mich ständig aufs Neue an meinem Job. Ich habe so eine Freude daran, in dem Bereich Garten dazu zu lernen und es dann an interessierte Gärtner weiterzugeben! 

 diese Menge Bohnensaatgut reicht für die kommende Saison
Ausreichendes Saatgut für die nächste Saison

Bleiben wir frei!

Ich werde Euch im neuen Jahr darüber berichten, was besonders leicht umzusetzen ist und wofür es ein bisschen mehr Aufwand oder Erfahrung braucht. Lasst uns gemeinsam Monsanto ins Handwerk pfuschen!

Hast auch Du gute Erfahrungen mit eigenem Saatgut gemacht? Vielleicht eine eigene, besonders für Dein Klima angepaßte Haussorte seit Jahren vermehrt? Ich freue mich über Deine Erfahrungen, hinterlass hier gerne einen Kommentar.

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

Von Herzen

Astrid

2 Kommentare

  • Hallo Astrid,
    Der Beitrag ist ja sehr interessant. Ich vermehre schon seit vielen Jahren mein Saatgut überwiegend selbst. Ich war es leid immer weniger samenfeste Sorten im Handel zu finden und dann auch noch Miniportionen im Tütchen zu einem horrenden Preis kaufen müssen. Angefangen hat es mit dem Besuch bei der Arche Noah in Schiltern. Dort erwarb ich die Salatsorte ” Forellensalat” den ich seither jedes Jahr im Anbau habe. Mein eigenes Saatgut ist auch viel keimfähiger als das gekaufte Saatgut, das laut Gesetz nur zu 60% keimfähiger sein muss! Ausserdem Pflanze ich einfach viele seltene Sorten die ich über die Jahre zusammengetragen und für schmackhaft gefunden habe. Ich liebe meinen “Naschgarten”. Liebe Grüsse Eleonora

    Antworten
    • Liebe Eleonora,
      das ist ganz nach meinem Geschmack, was Du schreibst. Nach Schiltern würde ich auch sehr gerne mal fahren, bisher hat es leider noch nicht geklappt. Ich vermehre die Gemüsearten, die leicht zu vermehren sind, auch selbst, diejenigen aber, die viel Aufwand benötigen, kaufe ich natürlich samenfest.
      Ganz herzliche Grüße und mache unbedingt weiter damit in Deinem “Naschgarten”,
      Astrid

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse nicht die Biogarten Tipps!

Trage Dich hier kostenfrei in meinen monatlichen Newsletter ein:

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!