Einjähriger Mohn im Biogarten Füllhorn

Ich bin verliebt! Das geschieht ständig bei mir, aber momentan hat es mich richtig erwischt. Im Juni haben die einjährigen Mohnblumen im Biogarten Füllhorn ihren farbenprächtigen Auftritt. Dieser Artikel will Dir Lust auf mehr Mohn in Deinem Garten machen.

Kalifornischer Mohn und Mutterkraut

Für alle einjährigen Mohnblumen in diesem Artikel gilt:

Fühlt er sich einmal in Deinem Garten wohl, wird er Dir immer treu bleiben. Mohn sät sich sehr stark aus. Er liebt volle Sonne. Da er sich stark verbreitet, muss ich spätestens Anfang Mai rigoros vorgehen, damit das Gemüse nicht zu stark bedrängt wird. Und das, obwohl ich ihn gar nicht mehr neu aussäe. Alle im Artikel beschriebenen Arten werden für einen Neustart im April ausgesät, nur ganz dünn mit Erde bedeckt (Lichtkeimer) und blühen 6-8 Wochen später.

Seidenmohn

Klatschmohn und Seidenmohn

Wenn man im Mai nachlässig damit war, dann ist das nur unter großen Gewissensbissen später im Juni nachzuholen, um ihn doch noch an manchen Stellen zu entfernen. Da er so gerne vormittags von Insekten besucht wird, fällt mir diese Ordnungsmaßnahme sehr schwer, wenn ich damit zu lange gewartet habe und er schon Blüten angesetzt hat.

Das folgende Minivideo zeigt Dir das morgendliche Treiben sehr anschaulich. Das schwarze, gefährlich aussehende Insekt im Video ist eine Holzbiene. Sie findet im morschen Baumstummel meiner Nachbarin perfekte Lebensbedingungen. Normalerweise sehe ich sie immer nur an den Erbsen oder Wicken, diesmal war ich selbst überrascht, wo sie noch überall frühstückt.

Die rosa Blütenschalen auf dem Videobild sind Seidenmohn, es gibt ihn in vielen Schattierungen von weiß über rosa nach rot. Daher bleibt in meinem Garten auch das helle Rot der Klatschmohns nicht lange hell, sondern es kommt immer wieder zu Farbspielen. Ich kann Dir gar nicht genau sagen, ob der rote Mohn auch Seidenmohn ist, da es viele Unterarten gibt. Auf einmal war er da! Das ist mir wichtiger als sein Name und seine Herkunft. Sehr erfreulich ist es, dass Seidenmohn den ganzen Sommer über blüht. Du kannst ihn z.B. hier bestellen:

Seidenmohn von Bingenheimer Saatgut

Klatschmohn und rosa Seidenmohn
Klatschmohn, rosa Seidenmohn und Glockenblumen

Leider ist er nicht sehr standfest, weil er eine beachtliche Größe bei mir erreicht. 80 cm sind keine Seltenheit und je nach Windstärke kippt er dann auch leicht. Noch ein anderesTier ist sehr interessiert an ihm: Wühlmäuse mögen seine fleischigen Wurzeln. So manches Mal sind ganze Pflanzenteile vor meinen Augen im Boden verschwunden.

Klatschmohn

Der Klatschmohn war früher ein ständiger Begleiter der Getreidefelder, genau wie Kornblumen und Wucherblumen. Durch die häufigen Spritzungen mit Pestiziden sieht man die bunten Kornfelder leider nur noch sehr selten. Da die sehr feinen Samen recht weit vom Wind verweht werden, kommen sie überall dort zum blühen, wo offene Flächen den Lichtkeimer Mohn zum Keimen bringen.

Blüte von Klatschmohn
Klatschmohnblüte; Foto: Andrea Schrauth

Kalifornischer Goldmohn

Der letzte Vertreter der einjährigen Mohnblumen im Biogarten Füllhorn ist wesentlich langblühender. Er blüht bis zum Oktober und ist daher für meinen Garten ein absolutes Muss.

Wenn Du wissen möchtest, welche 10 Sommerblumen (eigentlich jetzt nur noch 9, da Mohn im Ebook enthalten ist) nach so vielen Jahren des Gärtnerns meine persönlichen Empfehlungen für ganz viel bunte Freude im Garten sind, dann schau doch mal hier: Gärten müssen bunt sein!

Er passt farblich so gut in das fröhliche Bunt eines Bauerngartens, ich liebe ihn sehr!

Kalifornischer Goldmohn, Glockenblumen und Phacelia
Einer der Mittelwege wird von Goldmohn gesäumt. Vorne rechts hinter den Schnittlauchblüten ist er auch noch einmal in hellgelb.
Gemischte Sommerblumen: Kalifornischer Goldmohn, Kornblumen, Glockenblumen und Seidenmohn

Es gibt leuchtend orange Sorten, leuchtend gelbe, blassgelbe und zartrosa/weiße Sorten. Sie öffnen sich am späten Morgen und schließen die Blüten relativ früh am Nachmittag. So manches Foto konnte ich daher nicht machen, ich war abends einfach zu spät dran. Auf dem nächsten Foto vorne rechts siehst Du, warum er im Volksmund auch Schlafmützchen heißt: Er trägt eine kleine Mütze und es macht sehr viel Spaß, diese morgens zu lüften, wenn sie schon halb abgestoßen wird.

Oranger Goldmohn
Leuchtend oranger Kalifornischer Mohn.

Du bekommst den Kalifornischen Goldmohn hier :

Kalifornischer Goldmohn

Goldmohn samt sich besonders stark aus, daher musst Du ein Auge auf ihn haben. Zumal er auch im Frühjahr einer der ersten ist, die ins Rennen um die sonnigsten Plätze starten. Er ist definitiv ein gute- Laune-Garant, die gelb/orangen Farbtöne leuchten mit der Sonne um die Wette. Sogar zu Rosen passt er gut, ich habe ihn z.B. neben einer gelb-orangen Englischen Rose stehen, das sieht super aus. Daneben lila-blauer Rittersporn, ein ganz toller Kontrast.

Tag der offenen Gartentür im Biogarten Füllhorn

Hoi, ich schwelge so in meiner Verliebtheit für Mohn, jetzt muss damit mal ein Ende sein. Vielleicht konnte ich Dir mit diesem Beitrag so viel Lust auf Mohn machen, dass das Schwelgen bald in Deinem Garten weiter geht. Du wirst es nicht bereuen!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, dann teile ihn bitte!

Von Herzen

Astrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verpasse nicht die Biogarten Tipps!

Trage Dich hier kostenfrei in meinen monatlichen Newsletter ein:

Bitte gib eine valide E-Mail Adresse an.
Please check the required field.
Etwas ist schief gegangen. Bitte prüfe Deine eingaben und versuche es erneut.
Do NOT follow this link or you will be banned from the site!